Branche:  Bauwirtschaft

Dank Knicklenkung, kraftvollen Ladevorgängen, Teleskopreichweite und eines umfangreichen Anbaugeräteprogramms ist der JCB TM220 eine unglaublich produktive Maschine. Kurz gesagt: Der TM220 vereint die Merkmale eines Radladers mit den Vorteilen eines Teleskopauslegers, um vielseitig einsetzbar zu sein.

Neben einem luftgekühlten 4-Zylinder-Deutz-Motor mit Turbolader (56 kW) ist der TM220 mit einem ±10° Knick-Pendelgelenk und permanentem Allradantrieb ausgestattet, um jederzeit und überall die gewünschte Leistung zu erbringen. Die Z-Kinematik sorgt für massive Losbrechkräfte und Zubehöroptionen.

Der hydrostatische Antrieb mit zwei Geschwindigkeiten beschleunigt die Ladezyklen, spart Kraftstoff und bietet zwei Geschwindigkeitsstufen, die während der Fahrt ausgewählt werden können – 6 und 20 km/h (optionale „Shift-on-the-Fly“-Synchronisierung bei 40 km/h). Dank der ±40°-Knicklenkung ist die Maschine selbst bei eingeschränkten Platzverhältnissen äußerst wendig und flexibel.

Hinzu kommt noch eine Vorwärtsreichweite von 3,1 m, eine Tragfähigkeit von 2,2 Tonnen und eine Hubhöhe von 4,5 m.

WENDIGKEIT

Der JCB TM220 zeichnet sich durch herausragende Wendigkeit, präzise Steuerung und kompakte Abmessungen aus (1.905 mm breit, 2.678 mm hoch). Dadurch ist er ideal für Arbeiten bei eingeschränkten Platzverhältnissen geeignet.

Eine proportional hydraulische Durchflussverteilung ermöglicht eine verbesserte Laderbedienung über einen Einhebel-Joystick und durch einen Ölmengenteiler können zwei Funktionen gleichzeitig ausgeführt werden.

ERGONOMIE UND SICHERHEIT

Der JCB TM220 bietet maximale Produktivität und ist gleichzeitig komfortabel, einfach zu bedienen sowie sicher und einfach in der Wartung.

Aufgrund eines niedrigen Ausleger-Anlenkpunkts, eines schlanken Auslegers, eines Dachfensters, großer Glasflächen und schmaler Kabinensäulen gewährt der TM220 einen hervorragenden Rundumblick. Die Steuerelemente sind intuitiv bedienbar und ergonomisch in einer geräumigen Kabine mit verstellbarem Sitz angeordnet. Auch für hervorragende Lüftung und großzügigen Stauraum wurde gesorgt. Die versetzten Vorderstufen mit logisch platzierten Haltegriffen ermöglichen einen sicheren und bequemen Einstieg.

Zur Erhöhung der Sicherheit sind durch den hydrostatischen Antrieb des TM220 einfache Feineinstellungen möglich. Außerdem befinden sich Schlauchbruch-Sicherungsventile an Kipp-, Hub- und Teleskopzylindern. Durch die einzigartige adaptive Lastmomentbegrenzung von JCB werden Maschine und Bediener vor einer Überladung im vorderen Bereich geschützt.

WARTUNGSFREUNDLICHKEIT

Der JCB TM220 ist auf Produktivität und maximale Auslastung ausgelegt. Um dieses Ziel zu erreichen und die Maschine so robust und zuverlässig wie nur möglich zu gestalten, haben wir nur die qualitativ hochwertigsten Komponenten eingesetzt.

Die hydrostatischen Bremsen reduzieren den Bremsverschleiß und die innen liegenden, im Ölbad laufenden Scheibenbremsen sind praktisch wartungsfrei.

Der Bediener kann alle täglichen Kontrollen zügig und sicher vom Boden aus durchführen und durch die weit zu öffnende Haube hat man einen guten Zugang zum Motorraum. Die elektrischen Komponenten, der Hydraulikventilblock sowie der Heizungskühler sind allesamt über die rechte Türblende zugänglich.

Weitere Produkte, die Sie interessieren könnten

close
cookie policy
Cookies auf der JCB-Website : Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung Ihrer Benutzererfahrung. Wenn Sie mehr über Cookies erfahren möchten oder wissen möchten, welche Cookies wir verwenden und wie Sie sie verwalten oder entfernen können, sehen Sie sich unseren Cookie-Hinweis an. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie nichts dagegen haben, alle Cookies auf der JCB-Website zu erhalten.